1790 logo mathe olympAuch in diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 des Willi-Graf-Gymnasiums an der Landesrunde der Mathematikolympiade teil. Von insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durften sich 7 über einen Preis freuen. Corona bedingt musste die Preisverleihung am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lebach abgesagt werden.
Der Landesbeauftragte für den Wettbewerb Herr Uwe Peters beauftragte deshalb die teilnehmenden Schulen, die Preisübergabe vor Ort vorzunehmen.

Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Urkunden und Medaillen von ihren Mathematiklehrerinnen und -lehrern:

Raphael Klein (Klasse 5, Bronze)
Miriam Köhler (Klasse 5, Bronze)
Rebekka Querings (Klasse 6, Bronze)
Nils Jung (Klasse 7, Gold)
Benjamin Sausen (Klasse 7, Silber)
Marie Schmidt (Klasse 7, Silber)
Nicolas Gundall (Klasse 9, Bronze).

Wir gratulieren den oben genannten Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg.

Mechthilde Bies