Zahlen, Schlachten, Kaiser,  dreispaltige Tafelbilder!!


So sieht Geschichtsunterricht schon lange nicht mehr aus. Sicher, es geht immer noch um Wissen über die Vergangenheit. Aber das Alltagsleben der Menschen, ihr Weltbild und ihre Überzeugungen, das Sozialgefüge der Gesellschaft, wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen sind viel stärker in den Focus gerückt.

Das Fach Erdkunde vermittelt einerseits topographisches Wissen als wichtige Voraussetzung, um sich auf der Erde orientieren zu können. Es erschließt somit den Heimatraum sowie fremde Länder mit ihren Kulturen und Lebensformen.
Andererseits erfahren die Schüler und Schülerinnen im Erdkundeunterricht von den Wechselbeziehungen zwischen Natur und Mensch bzw. Gesellschaft. 
Das Fach leistet somit einen Beitrag zur Umwelterziehung und fördert verantwortungsbewusstes Handeln in unserem Lebensraum. 
Es  befähigt die Schüler und Schülerinnen, die Einmaligkeit des Planeten Erde zu verstehen und Verantwortung zu übernehmen für dessen nachhaltige Erhaltung und Entwicklung.

Unsere Ziele:

Das Fach Sozialkunde/Politik befasst sich mit den Grundlagen, Erscheinungsformen und Entwicklungen des menschlichen Zusammenlebens innerhalb der staatlichen und der internationalen Gemeinschaft. Unser Unterricht versucht unter besonderer Berücksichtigung des Grundsatzstatuts des Willi-Graf-Gymnasiums

Unterkategorien

   

Termine  

16.08.2017 / 08:00 Uhr - 1. Schultag nach den Sommerferien