Über das bestehende Unterrichtsangebot hinaus ist es unser Bestreben, unsere unterrichtlichen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern bereits ab der 5. Klasse bestmögliche Unterstützung und eine starke Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn vermitteln. Mit Hinblick auf das Abitur möchten wir dabei vor allem die Kernfächer Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen langfristig fördern. Dabei ist es uns wichtig, einerseits Hilfestellung bei der Aufarbeitung von Lerndefiziten zu geben, andererseits das Lernpotenzial leistungsstärkerer Schüler gezielt zu fördern und gleichzeitig die zeitliche Belastung der Schüler im Blick zu behalten.

 

Im Schuljahr 2017/2018 sind die Intensivierungen wie folgt eingeplant:

Klassenstufe 5

In der Klassenstufe 5 wird einmal wöchentlich in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Französisch eine Teamteaching-Stunde im Vormittagsunterricht erteilt. Diese Stunde steht unter dem Leitgedanken der Diagnostik, der methodischen Hilfestellung und der individuellen Lernberatung. Lernbegleiter in diesen Fächern sind:

Foerder 17 18 1

Im Fremdsprachenunterricht dient die Teamteaching-Stunde vorrangig der kontinuierlichen Förderung von Spracherwerb, Hörverstehen, Leseverstehen, Förderung des Ausdrucksvermögens und der Kreativität.

Außerdem finden im Anschluss an den Fachunterricht in den Kernfächern Intensivierungsstunden statt. Hier bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern Hilfe an, um aktuelle Fragen zum Unterricht aufzugreifen, sie bei der Anfertigung von Hausaufgaben zu unterstützen, Klassenarbeiten vorzubereiten und Lerndefizite aufzuarbeiten.

 Foerder 17 18 2

Klassenstufe 6 - 10

In den Klassenstufen 6  – 10 bieten wir in allen Kernfächern Intensivierungsstunden an, um wichtige Stoffgebiete zu sichern und Grundkenntnisse zu wiederholen.

Das Förderangebot für die Klassenstufen 6 – 10 findet wie folgt statt:

Foerder 17 18 3 

In diesen Intensivierungsstunden können Lücken aus dem vergangenen Schuljahr aufgearbeitet, Fragen zum aktuellen Lernstoff gestellt sowie Klassenarbeiten und Überprüfungen vorbereitet werden. Die Teilnahme an den Intensivierungsstunden ist freiwillig. Sollte jedoch bei den Schülerinnen und Schülern Förderbedarf festgestellt werden, empfehlen die Fachlehrer die Teilnahme an der Förderstunde. Die Schülerinnen und Schüler bzw. die Eltern werden in diesem Fall schriftlich über die Notwendigkeit zur Teilnahme am Förderunterricht informiert.

Gelegenheit, sich weiterführend mit einem Fach zu beschäftigen, besteht in folgenden Angeboten:

Foerder 17 18 4 

Fremdsprachen

Die DELF-AG trainiert bei der Vorbereitung auf das international anerkannte Sprachendiplom Spracherwerb, Hörverstehen und Leseverstehen und fördert kontinuierlich das Ausdrucksvermögen in dieser Fremdsprache. Die Schülerinnen und Schüler werden ihrem Lernstand entsprechend auf die Niveaus A1, A2, B1 oder B2 vorbereitet.

ECDL - Europäischer Computerführerschein

Unsere Schule ist zertifiziertes ECDL-Ausbildungs- und Prüfungszentrum. Der ECDL, auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer und wird von 30 europäischen Gesellschaften für Informatik herausgegeben. Die AG vermittelt Kenntnisse in 7 einander ergänzenden Modulen wie z. B. Grundlagen der Informationstechnik, Computerbenutzung und Dateimanagement, Textverarbeitung und Präsentation. http://www.wgs-sb.de/index.php/wgg-fachbereiche/informatik/98-ecdl-icdl

Naturwissenschaften

In der AG Naturwissenschaften besteht besonders auch für die Schülerinnen und Schüler des sprachlichen Zweigs die Möglichkeit der intensiven und praxisorientierten Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen.

NanoBioLab

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Schülerinnen und Schüler im Klassenverband Schülerlabore der Universität des Saarlandes. Unter fachkundiger Anleitung von Lehrkräften und Mitarbeitern der Universität führen unsere Schülerinnen und Schüler im NanoBioLab bzw. Mach-Mit-Labor Experimente zu den verschiedensten Themenstellungen aus den Bereichen der Chemie durch.

Mathematik

Zusätzlich zum Förderunterricht können unsere Schülerinnen und Schüler die Mathewerkstatt besuchen. Sie befindet sich im Raum O41 und steht Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen offen. In der Mathewerkstatt bietet sich die Gelegenheit,

  • nachzufragen, wenn morgens im Unterricht etwas nicht verstanden wurde,
  • mit Arbeitsblättern zu arbeiten z. B. zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten, zum Wiederholen wichtiger mathematischer Inhalte und zum Üben und Festigen der Themenstellungen,
  • mathematische Knobeleien zu knacken,
  • geometrische Körper zu basteln,
  • sich auf die Teilnahme an mathematischen Wettbewerben vorzubereiten.

Die Teilnahme ist vollkommen freiwillig. Man muss sich nicht anmelden und man bleibt, solange man will. Während der Öffnungszeiten (Mo. und Do., 7. /8. Stunde) sind die Mathematiklehrer Frau Bies, Frau Fried, Frau Jäckels und Herr Reichert als Ansprechpartner anwesend und helfen weiter.

   

Termine  

24.11.2017 / 19:30 Uhr - Rockkonzert
25.11.2017 / 09:00 Uhr - Tag der Studienorientierung
02.12.2017 / 10:00 Uhr - Infovormittag WGG