Mathewerkstatt 2 500Mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 ist am Willi-Graf-Gymnasium eine „Mathewerkstatt“ gestartet. 

Idee des Projektes ist

  • mathematisch interessierten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit zu geben, sich über den Unterrichtsstoff hinaus mit weiterführenden Fragestellungen der Mathematik zu beschäftigen und
  • Hilfe anzubieten, wenn Unterrichtsstoff vertieft oder gefestigt werden soll.

Die Mathewerkstatt ist offen für alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 12. Die Teilnahme ist vollkommen freiwillig. Man muss sich nicht anmelden und man bleibt solange man will.

Alle, die Spaß an Mathe haben und haben wollen, treffen sich

Wann:  mittwochs und freitags, 7. und 8. Stunde

Wo:      Raum O41

Während der Öffnungszeiten sind immer ein oder zwei Mathematiklehrer als Ansprechpartner anwesend, die weiterhelfen, wenn Fragen auftauchen.

In der Mathewerkstatt bietet sich die Gelegenheit:

  • nachzufragen, wenn morgens im Unterricht etwas nicht verstanden wurde,
  • mit Arbeitsblättern zu arbeiten z. B. zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten, zum Wiederholen wichtiger mathematischer Inhalte und zum Üben und Festigen der Themenstellungen,
  • sich auf die Abiturprüfung vorzubereiten (mit Aufgabensammlungen, abiturähnlichen Aufgaben, Abituraufgaben aus anderen Bundesländern),
  • selbstständig mathematische Themen zu erarbeiten bzw. zu wiederholen,
  • mathematische Sachverhalte spielerisch zu begreifen,
  • mathematische Knobeleien zu knacken,
  • geometrische Körper zu basteln,
  • sich auf die Teilnahme an mathematischen Wettbewerben vorzubereiten und
  • am Fach Mathematik Gefallen zu finden.

Mathewerkstatt 1 500

Mathe-Weihnachtsspecial

Elternbrief zur Mathewerkstatt

   

Termine  

02.10.2017 - Herbstferien
03.10.2017 - Herbstferien
04.10.2017 - Herbstferien