Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

04 Fruehling Titelbild Gymnasium reduziert

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, 

bereits am 16.11.2021 wurden im Vorgriff auf die entsprechenden Änderungen insbesondere auf der Verordnungsebene Maßnahmen zur Verstärkung des Infektionsschutzes in den Schulen empfohlen. Die saarländische Verordnung zum Schulbetrieb und zum Betrieb sonstiger Bildungseinrichtungen sowie zum Betrieb von Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie1 tritt am 20.11.2021 in Kraft. 

Damit sind die im oben genannten Rundschreiben formulierten Empfehlungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS bzw. medizinische Maske) sowie zu schulischen Veranstaltungen ab Montag, dem 22.11.2021 verbindlich umzusetzen. Die wesentlichen Bestimmungen können im Folgenden nachgelesen werden:

Blaser Streicher Titel 2021Nach Schulschließung, Wechselunterricht und Corona-Beschränkung konnte am 14.10.2021 endlich das erste Konzert der 6er Bläser- und Streicherklasse stattfinden. 

Im Sommer 2020 hatten Frau Heidrun Mertes die Streicher und Herr Jochen Clemens die Bläser der neuen Instrumentalklassen der Realschule und des Gymnasiums übernommen. Erst jetzt in der sechsten Klasse gab es eine realistische Chance, das erste Konzert zu spielen.

Cambridge 2021 Artikel Homepage v2 KopieAuch in diesem Jahr haben drei Schülerinnen unserer ehemaligen Klassenstufe 12 an den beiden Examen für das Cambridge Certificate for First (FCE) und Advanced English (CAE) teilgenommen. Trotz erschwerter Prüfungsvoraussetzungen - bedingt durch die aufwendigen Covid-19 Hygienemaßnahmen - haben alle drei Teilnehmerinnen hervorragende Ergebnisse erreicht.

Wir freuen uns mit Celine Mohr, Marieke Reimers und Isabelle Warken (nicht im Bild) über diesen tollen Erfolg und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft.

pressefoto Juniorwahl 2017 6.2

Die Juniorwahl am Willi-Graf-Gymnasium ist gelaufen und die Stimmen sind ausgezählt. Nachdem 92,6 Prozent der insgesamt 285 wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 ihre Kreuze gemacht haben, zeigt sich ein von den Ergebnissen der Bundestagswahl durchaus abweichendes Ergebnis: Mit 35 Prozent konnte die SPD den größten Teil der Zweitstimmen für sich beanspruchen. Zweitstärkste Kraft wird die FDP mit 28,1 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgen DIE LINKE mit 12,5 und Die PARTEI mit 5,7 Prozent der Stimmen. Nach der Wahlentscheidung der Schülerinnen und Schüler des WGG kämen weder die CDU (4,9 Prozent) noch die AfD (2,7 Prozent) in den Bundestag. Zu beachten ist, dass – wie bei der Bundestagswahl auch – die GRÜNEN nicht mit der Zweitstimme gewählt werden konnten.