Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

Aussengelaende Sommer 30

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

Chansonprojekt 19 20 7a GewinnerIm Schuljahr 2019/2020 fand der fächerübergreifende Wettbewerb „Unser Chansonprojekt“ unter der Schirmherrschaft von Ministerin Christine Streichert-Clivot bereits zum fünften Mal statt. Die Klasse 7a entschloss sich hierbei erstmalig daran teilzunehmen und zu beweisen, dass auch zu Zeiten der pandemiebedingten Schulschließung ein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt werden kann. Die Klasse entschied sich gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin Frau Zeyer für ein Video, das sich aus einzelnen Schülerbeiträgen zusammensetzt.

Chemie die stimmt LogoAuch in diesem Schuljahr nehmen all unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 an der ersten Runde des bundesweiten Wettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ teil. Dabei beschäftigen sie sich unterstützt durch ihre Fachlehrer und Frau Roloff in eigener Recherche mit den verschiedenen Aspekten des Themas Metalle und erfahren dabei u.a. Spannendes über den Aufbau ihres Smartphones. Wir alle sind sehr gespannt darauf, wie viele unserer Schülerinnen und Schüler auch an den weiteren Runden dieses aufregenden Wettbewerbs teilnehmen und somit dieses einmalige Sprungbrett zur Internationalen Chemie Olympiade nutzen werden.

Corona bedingt wurde der Einsendeschluss der Schul-Ergebnisse vom 10. Januar auf den 24. Januar 2021 verlängert.

Buddeln_und_Bilden_2020_Titel.jpgDas KZ Auschwitz, das bekannteste Konzentrationslager der Nationalsozialisten, befand sich im heutigen Polen. Das Leid und der Tod der Inhaftierten waren weit weg vom Saarland. Was viele nicht mehr wissen, in Saarbrücken befand sich ein Gestapo-Lager an der Neuen Bremm, indem in den Jahren 1943/44 täglich zwischen 600 und 800 Menschen bis zu ihrem Transport in eines der großen Konzentrationslager inhaftiert waren.

Willi Graf Grabmahl 2020.10.09. TitelAm 12. Oktober jährte sich zum 77. Mal der Tag der Hinrichtung Willi Grafs. Es ist inzwischen eine schöne und gute Tradition geworden, dass unsere Fünfer an diesem Tag das Grab Willi Grafs besuchen und jeder und jede von ihnen eine weiße Rose niederlegt. Da am 12. Oktober schon Ferien waren, haben wir den letzten Tag vor den Herbstferien genutzt. Unsere fünften Klassen sind jeweils mit ihren Klassenlehrern nacheinander zum Grab, haben die Rosen niedergelegt, aus dem Abschiedsbrief Willi Grafs an seine Schwester vorgelesen und ein Gebet gesprochen.