Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

Aussengelaende Sommer 30

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

WilliGraf Neffe1 uk 2Der Neffe Willi Grafs, Joachim Baez, erzählt an den Willi-Graf-Schulen vom Leben seines Onkels

Saarbrücken, 1. Dezember 2022 – Als Joachim Baez im Mai 1943 geboren wurde, saß sein Onkel Willi Graf, Widerstandskämpfer und Mitglied der Weißen Rose, bereits im Gefängnis. Fünf Monate später, am 12. Oktober, wurde er von den Nationalsozialisten hingerichtet. Das Andenken an Willi Graf an die folgenden Generationen weiterzugeben, ist seinen Angehörigen eine Lebensaufgabe. Zum ersten Mal hat in der vergangenen Woche Joachim Baez die Bischöflichen Willi-Graf-Schulen in Saarbrücken besucht. Den Fünft- und Sechstklässlern der Realschule und des Gymnasiums gab der 79-Jährige an zwei Tagen eine sehr persönliche Geschichtsstunde.

Schulfest Titel 03Am Samstag, den 24. September 2022 feierten die Willi-Graf-Schulen endlich wieder ein großes Schulfest. Unter dem Motto “Heute stressfrei genießen“ wurde den zahlreichen kleinen und großen Besuchern ein buntes und dabei auch anspruchs-volles Programm geboten. 

Sicher im Netzt unterwegs Titel 2Willi-Graf-Schüler erproben in den Workshops „Mit Datenschützern lernen“ und „Netzgeflüster“ den richtigen Umgang in den sozialen Netzwerken.

Der Umgang mit und das Verhalten in den Sozialen Medien muss mit der wachsenden Fülle der Angebote – gerade für Kinder und Jugendliche – immer wieder neu thematisiert und hinterfragt werden. 

Zauberfloete TitelWenn die Willi-Graf-Musiker einladen, darf man immer etwas Besonderes erwarten. So auch am 20. Juli 2022 bei der Aufführung der Zauberflöte. Sogar das Wetter wurde instruiert und ‚spielte‘ im wahrsten Sinne des Worts zur Untermalung der Gewitterszene mit. Mit der tatkräftigen (und vor allem bildprächtigen) Unterstützung durch die Schülerinnen des Leistungskurses Bildende Kunst unter Leitung von Frau Eid führte das Schulorchester unter Leitung von Frau Lichtenthal das Publikum durch die Abenteuer des Prinzen Tamino im großen Streit zwischen Tag und Nacht und der Rettung seiner Prinzessin.