Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

sekretariat-wgg(at)willi-graf-schulen.de 

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

P1090495.JPG

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

logo oss

   
   
   

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der Pandemieverordnungen muss im Januar auf einen Tag der offenen Tür verzichtet werden. Ergänzend zu unseren virtuellen Informationsveranstaltungen im Dezember bietet unsere Homepage einen authentischen Überblick über unser Schulprofil und die vielfältigen Aktivitäten, die im Laufe eines Schuljahres unser Schulleben bereichern.

Darüber hinaus stehen Ihnen die Mitglieder der Schulleitung für Rückfragen zu unserem schulischen Angebot gerne zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme ist über das Sekretariat (Telefon: 0681/66835–11, Frau Meiser) täglich von 8.00 – 15.00 Uhr möglich.

Aufnahmeverfahren

Aufnahmegespräche finden vom 1. bis 5. Februar, sowie am 8. und 9. Februar 2021, täglich von 13.45 Uhr bis 16.45 Uhr statt.

 IJSO 2021 LogoDie IJSO ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler bis zu einem Alter von 14 Jahren und beschäftigt sich spielerisch über zuhause durchführbare Experimente mit verschiedenen Themen der Biologie, Chemie und Physik. In diesem Jahr steht die erste Runde unter dem Motto „Oh Schreck, ein Fleck!“ und bietet Aufgabenstellungen zu Experimenten mit Gummibärchen, Fruchtsäften, Schokolade und vielem mehr.

Trotz aller Herausforderungen im Homeschooling hat sich Maria-Adelina Brukman aus der Klasse 8c zur Teilnahme an der diesjährigen IJSO angemeldet. Die Experimente und die dazugehörige Ausarbeitung hat sie dabei toll gemeistert und bei den Juroren über ihre betreuende Lehrkraft, Frau Roloff, eingereicht. Das WGG drückt nun fest die Daumen, dass Maria in die zweite Runde kommt und ist stolz auf ihre bisher erbrachte Leistung.

Chansonprojekt 19 20 7a GewinnerIm Schuljahr 2019/2020 fand der fächerübergreifende Wettbewerb „Unser Chansonprojekt“ unter der Schirmherrschaft von Ministerin Christine Streichert-Clivot bereits zum fünften Mal statt. Die Klasse 7a entschloss sich hierbei erstmalig daran teilzunehmen und zu beweisen, dass auch zu Zeiten der pandemiebedingten Schulschließung ein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt werden kann. Die Klasse entschied sich gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin Frau Zeyer für ein Video, das sich aus einzelnen Schülerbeiträgen zusammensetzt.