Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

sekretariat-wgg(at)willi-graf-schulen.de 

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

WGG Herbst

   
   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

Stark ins Leben Logo mit Schatten klein

   
   

DS WG 14 300Am Dienstag, den 12. November 2013 fanden im Theater im Viertel (TiV) aufgrund der großen Nachfrage zwei weitere Aufführungen des Stücks der DS-Kurse 11 und 12 vor Schülern, Lehrern und einem offenen Publikum statt.

Hier einige Reaktionen der Zuschauer zu den Aufführungen:

„Phänomenal, was die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern in einem 2-stündigen (!) Fach Darstellendes Spiel auf die Bühne im Theater im Viertel „gezaubert“ haben:

-    ein Drehbuch, selbst geschrieben, in wirklich beeindruckender Weise aktuell und gegenwartsbezogen,
-    authentisch und überzeugend herübergebrachte Rollen (Konsumäffchen, Soziologierprofessor, Hausfrau, Partygirl, …) und Spielszenen (zu Kindheitserinnerungen, zu aktuell wichtigen Werten Jugendlicher und junger Erwachsener, …)
-    Bühnenbild, Performance und musikalische Untermalung in Eigenregie zusammengestellt

Die Art, wie der Leitgedanke „Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung“ super aktualisiert umgesetzt wurde, sprach Jeden an – Lehrer, Schüler, Eltern, …
Danke für diese gelungene Aufführung!“
(Albert Hoffmann)

"Ein Riesenkompliment für den gestrigen Abend!!
Das war nicht nur von der Aufführung her sehr beeindruckend und fast professionell, der Wechsel der verschiedenen Szenen originell und packend.
Die Fotoszenen und die vier „Typen“, die Gewissenskonflikte und die „Bewegungsszenen“, alles absolut spannend und anrührend.
Besonders gut gefallen hat mir, wie Ihr die Texte von Willi Graf aktualisiert habt, keine platte „Politisierung“, sondern wirklich herausfordernd!
Also nochmals Danke für den gelungenen Impuls."
(Inge Wilhelm)

„Das Theaterstück der DS-Kurse war wirklich großartig. Es war toll, meine Mitschüler mal so richtig in Action zu erleben. Ich habe viel gelacht und war wirklich begeistert. Lob an alle Akteure und Mitwirkende! Klasse Leistung :-)“
(Michelle Schmitt)

„Ich fand, die Schauspieler haben ihre Rollen alle sehr überzeugend gespielt. Sie waren sehr konzentriert und die Mimik hat mir vor allem bei dem Teil mit den Standbildern sehr gut gefallen. Ich fand es ein bisschen schade, dass die 11er-Schüler keine größeren Rollen hatten und nichts gesagt haben. Aber auch ihr Teil war sehr gut ausgedrückt und ich fand, dass die Botschaft sehr gut bei allen angekommen ist bzw. sehr überzeugend dargestellt wurde.“
(Jana Petri)

„ Vertiefend, da die Darsteller die Emotionen so gut rübergebracht haben, dass man dachte, man wäre mittendrin
-    Vorbildlich. Die Spieler übertrieben und blieben auch ernst, trotz lustiger Situationen
-    Amüsant und lustig aufgrund der dargestellten Themen“
(Alexandra Gelmann)

„Mir hat das Stück eigentlich sehr gut gefallen. Ich fand schön, dass der Bezug zur Gegenwart hergestellt wurde. Damit meine ich zum Beispiel die Talkshow und die Befragung im Hörsaal an der Uni. Außerdem fand ich gut, dass es teilweise lustige und nicht so angespannte Szenen gab.“
(Franziska Lehmon)

„Ich fand gut, dass es sehr abwechslungsreich war, also ganz verschiedene Szenen dargestellt wurden und dass die Schauspieler in einigen Szenen auch ohne Text nur durch  Gestik und Mimik die Gefühle gut rübergebracht haben.“
(Aika Futakuchi)

„Ich fand, dass die Darsteller, insbesondere am Anfang, sehr gut geschauspielert haben (mit den Erinnerungsstücken aus der Kiste).
Ich fand auch gut, dass man die Mitglieder der Weißen Rose gut von den Mitläufern unterscheiden konnte. Es war sehr gut, als Willi Graf und seine Freunde immer wieder durch die marschierende Masse hindurchgelaufen sind, bis zum Tod. Auch die Idee und die Umsetzung der Umfrage war gut gelungen.“
(Matthias Johann)

Wegen großer Resonanz: Zwei weitere Aufführungen am 12. November 2013

Bericht der SZ über das Projekt vom 26. September 2013

Ein Theaterprojekt der Kurstufen 11 und 12 im Fach Darstellendes Spiel

   

Termine  

15.11.2019 / 10:30 Uhr - Sprechstunde Lebensberatung
15.11.2019 / 19:00 Uhr - Rockkonzert
23.11.2019 / 00:00 Uhr - Tag der Studienorientierung
29.11.2019 / 10:30 Uhr - Sprechstunde Lebensberatung
30.11.2019 / 00:00 Uhr - Infovormittag Gymnasium für interressierte Viertklässler und ihre Eltern
   

Rockkonzert 2019  

   

csm praventions banner 57b137a497

   

Willi Graf (1918-1943)  

   

mzs logo schule 2015.2018 web bearbeitet v2 reduziert

   

Logo Kosinus Schule 14 noch heller Schatten klein