Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

Aussengelaende Sommer 30

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

Eine weie Rose fr die FreiheitAm 13. Oktober hat sich zum siebzigsten Mal der Todestag von Willi Graf gejährt, der sich als Mitglied der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen das NS-Regime auflehnte.

Mit dem Konzert „Eine weiße Rose für die Freiheit“ hat der Verein Begegnungen 2005, Büro Saarbrücken, gemeinsam mit israelischen Jugendlichen und Schülern der Willi-Graf-Schulen an den Widerstand Willi Grafs und der Weißen Rose erinnert.

Das Konzert fand am Donnerstag, den 17. Oktober, um 11 Uhr in der Congresshalle statt. Die Jugendlichen präsentierten Musik von Klassik über Jazz bis hin zu Oriental Mix.

Das Konzert ist Teil der gleichnamigen deutsch-israelischen Jugendbegegnung „Eine weiße Rose für die Freiheit“ des Vereins Begegnungen 2005. Hauptziel des Projektes ist es, israelische und deutsche Jugendliche zusammen zu bringen, um gemeinsam an den Widerstandskampf gegen das NS-Regime zu erinnern. Zudem möchte der Verein die Jugend zum demokratischen Handeln bewegen.

Aus Israel waren christlich-arabische und jüdische Jugendliche nach Saarbrücken gekommen, die in Gastfamilien bei Eltern und Schülern der Willi-Graf-Schulen untergebracht waren.

Seinen Ursprung hatte das Projekt im Jahr 2011. Damals kamen israelische Jugendliche das erste Mal nach Saarbrücken, um sich gemeinsam mit Schülern der Willi-Graf-Schulen auf die Spuren der deutsch-jüdischen Geschichte zu begeben. Für Ende dieses Jahres ist eine Fortführung des Projektes geplant. Schülerinnen und Schüler der Willi-Graf-Schulen werden unter Begleitung von Herrn Morgen und Frau Reimers eine Konzerttournee in Israel unter dem Titel „A White Rose for Freedom“ unternehmen.