Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

Aussengelaende Sommer 30

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

Unterstufenrockband Im Nebelmonat November gibt es an den Willi-Graf-Schulen ein schon traditionelles Rockkonzert im Pavillon. Dieses Jahr feierten die Schulen allerdings eine Premiere:
Neben den bekannten Stars und Sternchen aus der Rockband und der Lehrerband gesellte sich nun auch erstmalig eine Unterstufenrockband hinzu, um mit Talent und Eifer musikalisch „nur noch kurz die Welt zu retten“.


http://joomla.wgs-sb.de/joomla/components/com_jce/editor/tiny_mce/plugins/article/img/readmore.png); font-family: Arial, Helvetica, sans-serif;">

Die waren „echt“ eine Offenbarung und setzten sich sozusagen frühzeitig ein „Denkmal“. Besonders die Sängerinnen Chiara Weber aus der Klasse 7r2 und Laura Schaußen-Zians  (6r3) brillierten und ließen das Publikum mitwippen.

Vorher hatte die Lehrerband moderne und ältere Oldies zum Besten gegeben und traditionell  „die Katz“ aus dem Sack gelassen.  Bemerkenswert wie frisch, frech und charismatisch Musiklehrer Hermann Morgen über die Bühne hüpfte, obgleich er die Bassgitarre diesmal einem Jüngeren überließ.

Die Stimmung im gut gefüllten Pavillon steigerte sich noch durch den heiß erwarteten Auftritt der Stars aus der Rockband, bei der sich die Talente am Schlagzeug und im Leadgesang abwechselten. Als dann Anna Ziegler und Saskia Franz gemeinsam „durch die Nacht“ sangen klang das, als ob sich eine „perfekte Welle“ der Begeisterung  den Weg durch das Publikum ebnete.

Licht und Sound wurden übrigens wie im letzten Jahr durch Patrick Ziegler und Andreas Kremp inklusive der fleißigen Schüler an den Verfolgerspots optimal arrangiert. Das fulminante Schluss-Medley aus bekannten Ur-Rock-Hits (Hells Bells, Highway to hell, Smoke on the water ) bildete den Höhepunkt und nach mehr als drei Stunden legten sich die Nebelschwaden über der Bühne wieder, und man darf gespannt auf den nächsten November warten…

Unterstufenrockband : 
Tim van Ehren, 5b, Schlagzeug
Jonas Lorenz, 5b, Schlagzeug
Maurice Dick, 10a, Schlagzeug (Drumcoach)
Jonas Petri, 7r3, Gitarre
Maximilian Stenger, 6c, Gitarre
Janick Schorn, 7c, Bass
Emily Ries, 6a, Keyboards
Laura Schaußen-Zians, 6r3, Gesang
Chiara Weber, 7r2, Gesang

Rockband:
Simon Kraus, 11, Schlagzeug
Maurice Dick, 10a, Schlagzeug
Yannick Schwartz, 11, Gitarren
Julian Oster, 11, Gitarren
Nils Boussard, Student, Bass
Ingmar Schubert, 12, Keyboards
Anna Ziegler, 12, Gesang
Saskia Franz, Studentin, Gesang

Lehrerband:
Holger Ringeisen, Keyboard, Gitarre, Gesang
Barbara Kalicki, Gesang
Jochen Clemens, Trompete, Gesang
Rudolf  Zettelmeier, Gesang, Keyboard
Dr. Ernst Sauerland, Schlagzeug
Nils Boussard, Bass
Hermann Morgen, Gesang