Willkommen!  

Willi-Graf-Gymnasium
 
Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 66835-11
Fax: 0681 66835-30

willi-graf-gymnasium@bistum-trier.de  

Bischöfliche Schule in
Trägerschaft des Bistums Trier

staatlich anerkannt

04 Fruehling Titelbild Gymnasium reduziert

   

Cambridge Preparation Centre Certificate HR Homepage v2 kleiner

   

QuEKS Logo mit Schrift mit Rand mit Schatten

   

logo oss

   
   

DSC07388corrAm 21. Dezember 2021 war es endlich so weit: Nach einer gefühlten Ewigkeit, in der bedingt durch die Corona-Pandemie keinerlei Orchesterarbeit an unseren Schulen möglich war, durften die Mitglieder der Concert Band bei einem Schulgottes-dienst der besonderen Art wieder zusammen musizieren. Gemein- sam mit Schulpfarrer Birkenhauer hatte Julia Lichtenthal, die neue musikalische Leiterin des Schul-orchesters, ein adventliches Abendlob konzipiert.

Leonie LitauLeonie Litau (6c) gewinnt den Schulentscheid zum Vorlesewettbewerb

Leonie Litau ist die stolze Gewinnerin des diesjährigen Schulentscheids am Willi-Graf-Gymnasium. Die Sechstklässlerin gewann im 63. Vorlesewett-bewerb zunächst den Klassen-entscheid. Anschließend setzte sie sich im spannenden Finale des Schulentscheids vor einem begeisterten Publikum aus Mitschüler*innen unter Aufsicht der Jury, die aus den Fachlehrer*innen gebildet wurde, gegen die starken Finalist*innen Quinn Kulla (6b) und Elena Büchy (6a) durch. Damit qualifiziert sich Leonie für die nächste Runde des Wettbewerbs – den Stadtentscheid, der Ende Januar 2022 startet.

MINT Logo 2015 2018 2021 v2Nach 2015 und 2018 ist das Willi-Graf-Gymnasium zum dritten Mal als MINT-freundliche Schule   (MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ausgezeichnet worden. Die MINT-freundlichen Schulen weisen nach, dass sie wesentliche Kriterien unter den Aspekten der Pädagogik und Lernkultur, der Qualifizierung der Lehrkräfte sowie einem stetig sich weiter entwickelnden Konzept erfüllen.

Besinnungstag 9c TitelAm Freitag, dem 19. November, trafen sich im Geistlichen Zentrum Püttlingen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c, um anstelle des mehrtägigen Klosteraufenthalts in der Klassenstufe 8 jetzt einen Besinnungstag "nachzuholen". Inhaltlich ging es um die Themen „Mobbing und Gemeinschaft“. In wechselnden Arbeitsgruppen wurden mit viel Kreativität Probleme und Lösungen erarbeitet.